Die Steinhalde stellt sich vor

Den Namen „Steinhalde“verdankt unser Restaurant der gleichnamigen Weinlage, die in den nahegelegenen Cannstatter Weinbergen angebaut wird. Seit 1978 ist die „Steinhalde“ im Familien­besitz. Berta und Paul Kuzmits etablierten das ehemalige „Café Winter“ als Speiselokal.

Im Jahr 1996 übernahmen Tochter Cynthia und ihr Mann Uwe Kasprzyk das Restaurant.
Als gelernte Hotelfachfrau sorgt Cynthia Kasprzyk für das Wohl ihrer Gäste in Hotel und Restaurant. Uwe Kasprzyk führt als Koch mit Zertifikation das Regiment in der Küche.

Seit Mai 2018 sorgt auch Sohn Matthias Kasprzyk, und damit die dritte Steinhalde-Generation, für kulinarische Highlights in der Steinhalde-Küche und bringt mit seiner Erfahrung aus der Sterne-Gastronomie moderne Kreationen mit ein.

Unser Anspruch nach wie vor: zufriedene Gäste! Wir freuen uns darauf, Sie mit unserer „feinen schwäbischen Art“ glücklich und zufrieden zu machen.

Melden Sie sich doch einfach bei uns!

Ja, ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und stimme zu, dass meine Angaben zur Kontaktaufnahme und für Rückfragen gespeichert werden.

Wir bitten um Verständnis, dass wir Reservierungen nur telefonisch annehmen.